Bühnenflöhe
Aktuell
Die Bühnenflöhe
Mitmachen
Pressestimmen
Kinderstimmen
Gespielte Stücke
BühnenflöheTheater in der Au
Sitemap | Kontakt | Newsletter | Impressum | <
HomeKlassischBühnenflöheStudiobühneLyrikwerkstattÜber unsPresse

Aktuell

Urmel aus dem Eis nach Max Kruse in einer Bühnenfassung von Frank Pinkus
Für Kinder ab 4 Jahren

Regie: Christian Janda, Inge Kuhn
Der Autor Max Kruse (1921–2015) war der Sohn der berühmten Puppenkünstlerin Käthe Kruse. Wie auch das „Urmel aus dem Eis“ wurden etliche seiner zahlreichen Bücher von der „Augsburger Puppenkiste“ verfilmt.
Das Stück

Der liebenswert verwirrte Professor Habakuk Tibatong lebt gemeinsam mit seinem Pflegesohn Tim auf der Insel Titiwu und hat den Tieren das Sprechen beigebracht.
Eines Tages wird ein Eisberg mit einem Urzeit-Ei an den Strand geschwemmt, aus dem ein seltsames Geschöpf schlüpft: das Urmel! Recht vorlaut, aber unglaublich bezaubernd, sorgt das Urmel nun für Wirbel.
Alles verläuft gut, bis König Pumponell erscheint, der das Urmel jagen möchte. Mit Unterstützung seiner Tiere, die alle einen entzückenden Sprachfehler haben, kämpft der Professor für die Rettung des Urmels. Schließlich befreien die Tiere sogar den König aus einer eingestürzten Höhle, worauf er erkennt, dass die Tiere den Menschen ebenbürtig sind.

Aufführungsdauer: ca. 90 Min. einschl. Pause

Rechte Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller GmbH, Norderstedt
Mitwirkende
UrmelAlexandra Stölzl
Professor TibatongRichard Bechler
TimBrunhild Wetzler
Wutz, das SchweinInge Kuhn
Ping,der PinguinLadin Loebe
Wawa, der WaranElke Zimmer
Seele-Fant, der See-ElefantAleksandra Kaplina
Schusch, der SchuhschnabelKarola Hafner
König PumponellYegor Pogorilyy
 
RegieChristian Janda, Inge Kuhn
KostümeDenise Meiler
Maske, FrisurenMelanie Nunner
BühnenbauMartin Birk, Ensemble
BühnenbildHanna Schnelle, Erwin Lebeau
TechnikMartin Birk
FotosTobias Nunberger
Aufführungen

Aufführungen mit dem Kartensymbol werden vom Theater in der Au selbst organisiert. Deshalb können Sie für diese Aufführungen - durch Klick auf das Symbol - Karten elektronisch reservieren. Dies ist jeweils bis ca. 1 Tag vor der Aufführung möglich. Reservierungsbeginn ist am 28. Oktober 2017!

Samstag, 18. November 2017, 16:00
Mehrzweckhalle, Am Haderner Winkel 2, Neuried
Veranstalter: Kunst und Kultur in Neuried e.V
Einlass ab 15:30 Uhr, kein Vorverkauf
Samstag, 25. November 2017, 16:00
Tickets elektronisch reservierenTheater in der Au e. V., Mariahilfplatz 4, Eingang "Saal" Am Herrgottseck, München-Au
www.theaterinderau.de/reservierung, Tel. (089) 62286730
Tageskasse ab 15:00, Einlass ab 15:30.
Kinder bis 14 Jahre 6,00 Euro, Erwachsene 8,00 Euro
Sonntag, 26. November 2017, 16:00
Tickets elektronisch reservierenTheater in der Au e. V., Mariahilfplatz 4, Eingang "Saal" Am Herrgottseck, München-Au
www.theaterinderau.de/reservierung, Tel. (089) 62286730
Tageskasse ab 15:00, Einlass ab 15:30.
Kinder bis 14 Jahre 6,00 Euro, Erwachsene 8,00 Euro
Sonntag, 21. Januar 2018, 16:00
Anni-Pickert-Grund- und Mittelschule Gruber Str. 4 in Poing
Vorverkauf Buchladen Poing, Alte-Gruber-Str. 2, Familienzentrum Poing, Bürgerstr. 1
Samstag, 27. Januar 2018, 16:00
Stadttheater Weilheim i. OB, Theaterplatz 1
Vorverkauf: Kreisbote Weilheim (Sparkasse), Marienplatz 2-6, Tel 0881/68611
Sonntag, 28. Januar 2018, 16:00
Theatersaal im BRK Seniorenheim Kieferngarten, Bauernfeindstr. 17, München-Freimann
Tageskasse ab 15:00 Uhr. Kein Vorverkauf
Sonntag, 4. Februar 2018, 16:00
Bühne im Gemeindezentrum Pfaffing, Schulstr. 5
Vorverkauf: EDEKA-Markt Pfaffing, Tel. 08076/886040
Samstag, 10. Februar 2018, 16:00
Putzbrunn, Hohenbrunner Str. 3 Bürgerhaus
Vorverkauf: Rathaus Putzbrunn, Rathausstr. 1 Mo.-Fr. 8-12 Uhr, 14-19 Uhr o. Tel.: 089/46262-0
Sonntag, 18. Februar 2018, 16:00
ATSV-Halle Kirchseeon
Veranstalter KuKiKi e.V. Vorverkauf: Buchladen Kirchseeon Tel.: 08091/4493
Sonntag, 25. Februar 2018, 17:00
KUBIZ Unterhaching, Jahnstr. 1
KUBIZ Kultur und Bildungszentrum. Vorverkauf: Tel.: 089/66555-316 oder E-Mail: tickets@unterhaching.de und in der Gemeindebücherei
Unterhaching, Tel. (089) 66551440.