Bühnenflöhe
Aktuell
Die Bühnenflöhe
Mitmachen
Pressestimmen
Kinderstimmen
Gespielte Stücke
BühnenflöheTheater in der Au
Sitemap | Kontakt | Newsletter | Impressum | <
HomeKlassischBühnenflöheStudiobühneLyrikwerkstattÜber unsPresse

Kinderstimmen

Aschenputtel

eMail von den Eltern von Moritz und Philipp, 13. März 2006

Gestern waren mein Mann und ich, die Oma sowie unsere Zwilllinge Moritz und Philipp in Moosach und haben uns die Aschenputtel-Aufführung angesehen. Ich hätte nie gedacht, dass unsere zwei Jungs (gerade 5 Jahre alt) zwei Stunden ruhig sitzenbleiben würden. Aber sie waren so fasziniert von der Aufführung und haben schon in der Pause gefragt, wann es denn endlich weitergehen würde...

Ein ganz, ganz grosses Kompliment an die Darsteller-es war eine perfekte Aufführung, wir haben alle super viel Spass gehabt!!! Und natürlich viel gelacht!!! Philipp ist nach wie vor immer noch ganz hingerissen von seiner "Firlibaus".... Er spielt nur noch Katze, miaut den ganzen Tag wie ein kleines Kätzchen und am liebsten möchte er jetzt auch ein Katzenklo haben....

Als Dankeschön schickt Ihnen Philipp ein Bild, das er heute gemalt hat: 4 Häuser mit Garten. Die große Blume ist eigentlich eine Frau, die sich als Blume verkleidet hat.... Oben am Himmel flattert ein kleiner Schmetterling.

Der gestiefelte Kater

eMail von Wolfgang S., 4. Dezember 2002

Liebe Bühnenflöhe,

ich habe am 1. Dezember meinen Geburtstag im Theater in der Au gefeiert. Alle meine Freunde und natürlich auch ich waren sehr begeistert vom "gestiefelten Kater". Für mich war das die schönste Geburtstagsfeier.

Liebe Grüße

Euer Wolfgang

Das Urmel aus dem Eis

Luci, 4 Jahre, 16. Dezember 2001
Liebes Urmel,

ich liebe Dich!

Ich vergess Dich niemals. Das ist das schönste Theater auf der ganzen großen Welt.

Gruesse von Deiner LUCI.

Von Allen Leuten auf der ganzen Welt liebe Grüße.

Von der Doro und vom Pat auch und ich schicke Dir bald eine EMAIL. Sie wird bald bei Dir ankommen.

Wir schicken Dir das Bild mit. Hoffentlich gefällt es Dir. Mit dem Papa selbst gemacht und nicht gekauft.

Viele Grüße - Deine Luci. Du bist lieb, bleib schön mutig, lass Dich von den Anderen bedienen.

Gute Nacht - liebes Urmel.

Deine liebe Luci

Noch mal Luci, 27.2.2002
Von Luci noch ein paar Bemerkungen für das Urmel (nach Diktat):

Also: Liebes Urmel. Wenn Du Zeit hast lade ich Dich zu meinem Geburtstag ein. Und vergiss nicht - Doro und Pat sind meine Eltern.

Ich mag gerne den gestiefelten Kater sehen. Dann: Liebes Urmel. Ich frage Dich, ob Du ein bisschen größer geworden bist. Und ich wolte Dich noch dazu fragen ob Du Deinen Schnuller noch hast. Ich schicke Dir bald, weil Du so lieb bist und uns eine Vorstellung gezeigt hast, ein kleines Geschenk.

Du darfst es nicht zu fest drücken. Du weisst, es ist aus Wachs. Drum darfst Du es nicht zu fest anlangen. Das sieht dann sehr schön aus wenn Du es aufhängst.

Schreib!! Wurdest Du nocheinmal gejagt oder lebst Du jetzt in Frieden? Und: Schöne Jahreszeit.

Von Allen schöne Grüße an das Urmel.

Deine Luci