Bühnenflöhe
Aktuell
Die Bühnenflöhe
Mitmachen
Pressestimmen
Kinderstimmen
Gespielte Stücke
BühnenflöheTheater in der Au
Sitemap | Kontakt | Newsletter | Impressum | <
HomeKlassischBühnenflöheStudiobühneLyrikwerkstattÜber unsPresse

Gespielte Stücke

Das Dschungelbuch   (von Rudyard Kipling in der Bearbeitung von Jürgen Peter)
Für Kinder ab mindestens 4 Jahren

Regie: Inge Kuhn, Anschi Prott und Andreas Wünnenberg
Das Stück

Das Menschenkind Mogli wird im Dschungel von Wölfen großgezogen. Der Panther Bagheera ist sein Beschützer, der Bär Baloo bringt ihm das Gesetz des Dschungels bei. Als aber der Tiger Shere Khan ihm nach dem Leben trachtet, bestehen Moglis Freunde darauf, dass er den Dschungel verlässt und zu den Menschen zurückkehrt. Mogli will das nicht und lässt sich mit den Affen ein, die ihn zu ihrem Aufenthaltsort "Kalte Stätten" entführen. Jetzt gilt es für Bagheera, Baloo und die Schlange Kaa, Mogli zu finden, bevor Shere Khan ihn findet. Als die Not am größten ist, schaltet sich auch noch Oberst Hathi mit seiner Elefantenherde ein.

Mitwirkende
Zum Fotoalbum
Bagheera, der schwarze PantherCarolin Wiehler
Baloo, der BärPaul Müller
Raksha, die WolfsmutterIrina Urig
Akela, der WolfsvaterRainer Gulle
WolfswelpeCarola Mühlbauer
Kaa, die RiesenschlangeClaudia Emmert
Shere Khan, der TigerAndreas Wünnenberg
Mogli, das MenschenjungeLisa Kratzsch
Vize-AffeIrmi Purvis
Kar-AffeCharlotte Purvis
Best-AffeTobias Hulla
Latz-AffeKati Grieser
Besch-AffeNadja Becker
Oberst Hathi, Anführer der ElefantenpatrouilleHerwart Kiram
Winnifred, seine FrauNicolette Spelic
Mor, der kleine ElefantMarco Ligas
King Louis, König der AffenRainer Gulle
MädchenCarola Mühlbauer
 
RegieInge Kuhn, Anschi Prott und Andreas Wünnenberg
TechnikInge Kuhn
Andreas Wünnenberg
Martin Birk
Walter Kürzl
KostümeDenise Meiler
BühnenbildTheo Frenken
FotosAndreas Prott
Musik vor StückbeginnPercussion von Wolfgang Seldt und Söhne

Carolin Wiehler als Bagheera Paul Müller als Baloo Lisa Kratzsch als Mogli Claudia Emmert als Kaa
Andreas Wünnenberg als Shere Khan Irina Urig als Raksha Rainer Gulle als Akela Carola Mühlbauer als Wolfswelpe
Irmi Purvis als Vize-Affe Tobias Hulla als Best-Affe Kati Grieser als Latz-Affe Nadja Becker als Besch-Affe
Herwart Kiram als Oberst Hathi Nicolette Spelic als Winnifred Marco Ligas als Mor
Aufführungen

Aufführungen mit dem Kartensymbol werden vom Theater in der Au selbst organisiert. Deshalb können Sie für diese Aufführungen - durch Klick auf das Symbol - Karten elektronisch reservieren. Dies ist jeweils bis ca. 2 Tage vor der Aufführung möglich.

Alle Spielorte sind mit Rollstuhl zugänglich. Aufführungsdauer inklusive Pause 2 Stunden.

Sonntag, 26. November 2006, 16:00
ATSV-Halle Kirchseeon
Veranstalter: KuKiKi e.V.
Vorverkauf: Schreibwaren öller, Ostring 7, Eglharting, T. (08091) 21 47
sowie Buchladen Kristina Dressler, Kirchseeon, T. (08091) 44 93
Samstag, 02. Dezember 2006, 14:30
Mehrzweckhalle Am Haderner Winkel 2, Neuried bei München
Veranstalter: Kunst und Kultur e.V.
Kein Vorverkauf
Samstag, 09. Dezember 2006, 16:00
Kleines Theater Haar (im Bezirkskrankenhaus Haar, Zugang über Leibstraße 72)
Tageskasse ab 15:00 Uhr, Einlass ab 15:30 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 2006, 16:00
Germeringer Roßstall-Stad'l, Augsburger Str. 8, 82110 Germering
Vorverkauf im Theater-Büro des Roßstalltheater: Dienstags 08:30-11:30 Uhr, Mittwochs 14:00-16:00 Uhr und 19:30-20:30 Uhr, Donnerstags 16:00-19:00 Uhr sowie rund um die Uhr auf Anrufbeantworter (089) 841 47 74 oder per Fax (089) 841 40 48
Sonntag, 17. Dezember 2006, 13:30
Theater in der Au, Am Herrgottseck 4, Mariahilfplatz, München Au
Tageskasse ab 12:30, Einlass ab 13:00. Achtung: 2. Aufführung um 17 Uhr!
!!!!! Ausverkauft. Keine Reservierung mehr möglich! Karten für 17:00 noch verfügbar.
Sonntag, 17. Dezember 2006, 17:00
Theater in der Au, Am Herrgottseck 4, Mariahilfplatz, München Au
Tageskasse ab 16:00 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr
Sonntag, 07. Januar 2007, 15:00
Aula der Grundschule, Bahnhofstr. 3, Unterföhring
Vorverkauf: Reisebüro Moser, T. (089) 950 32 15
und Schreibwaren Dall'Armi, T. (089) 950 39 43
Sonntag, 14. Januar 2007, 16:00
"Alte Halle" am Fürholzener Weg 7, Neufahrn bei Freising
Auf Einladung der Neufahrner Laienspielgruppe e.V., Einlass ab 15:30 Uhr
Vorverkauf (ab 08.01.2007, immer ab 17 Uhr): Elke Wesseloh, T. (08165) 28 28
Sonntag, 21. Januar 2007, 16:00
Grundschule an der Karl-Sittler-Straße in Poing
Veranstalter: Familienzentrum Poing
Vorverkauf: Buchladen im City-Center,
und Naturkostladen "Der Bio-Löffl", Hauptstr. 8, Poing
Samstag, 27. Januar 2007, 16:00
Stadttheater Weilheim
Vorverkauf: Kreisbotenverlag, Kirchplatz 15, 82362 Weilheim, Tel. (0881) 68656
Sonntag, 28. Januar 2007, 16:00
Gemeindesaal Pfaffing
Vorverkauf: EDEKA-Markt Breitsameter, Pfaffing
Samstag, 03. Februar 2007, 15:00
Gemeindesaal in Aßling
Veranstalter: Förderverein für Kinder, Jugendliche und Familien Aßling e.V.
Vorverkauf: Bücherladen, Bahnhofstr. 29, T. (08092) 852722, 85617 Aßling
Sonntag, 04. Februar 2007, 16:00
BRK Seniorenheim Kieferngarten, Bauernfeindstraße, München-Freimann
Tageskasse und Einlass ab 15:00 Uhr
Kein Vorverkauf
Samstag, 24. Februar 2007, 13:30
Theater in der Au, Am Herrgottseck 4, Mariahilfplatz, München Au
Tageskasse ab 12:30, Einlass ab 13:00. Achtung: 2. Aufführung um 17 Uhr!
!!!!! Ausverkauft. Keine Reservierung mehr möglich! Karten für 17:00 noch verfügbar.
Samstag, 24. Februar 2007, 17:00
Theater in der Au, Am Herrgottseck 4, Mariahilfplatz, München Au
Tageskasse ab 16:00 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr
Sonntag, 25. Februar 2007, 15:00
Theater in der Au, Am Herrgottseck 4, Mariahilfplatz, München Au
Tageskasse ab 14:00, Einlass ab 14:30.
!!!!! Ausverkauft. Keine Reservierung mehr möglich!
Sonntag, 04. März 2007, 16:00
Mehrzweckhalle Moosach/Glonn
Veranstalter: Frauen für Moosach
Vorverkauf: Spielwaren Zednik, 85625 Glonn
Metzgerei Lederer, Moosach
und Andrea Hinterwaldner, T. (08091) 9610
Sonntag, 11. März 2007, 16:00
Kulturzentrum Messestadt Riem, Erika-Cremer-Str. 8, 81829 München
Veranstalter: Kulturzentrum u. Sophiengemeinde Messestadt Riem
Vorverkauf: T. (089) 99 88 68 93-0 und Fax (089) 99 88 68 93-9

Pressestimmen
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2006, Ausgabe Landkreis
In dieser Neueinstudierung des „Dschungelbuchs" agierten die älteren und jüngeren Bühnenakteure in ihren liebevoll zusammengestellten Kostümen lebendig, komödiantisch und erstaunlich professionell. In Haar zeigten sich nicht nur die Kinder im vollen Saal begeistert von dieser gag- und temporeichen Inszenierung.